& Tutorials Analytics ANIMALS Audience Research FUN LATEST NATURE NEWS TECH Tips Tricks WORLD WIDE

Ein Leitfaden für Anfänger zu Google Surveys

01/05/2020

Bevor Sie mit Google Surveys beginnen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um die folgenden Ressourcen zu überprüfen:

In diesem Beitrag werden wir die frühen Phasen der Planung Ihrer Forschungsstudie anhand der Richtlinien von Google Surveys durchlaufen und später Ihre Umfrageergebnisse analysieren. Machen wir das!


Forschungsschwerpunkte

Was hoffen Sie zu lernen?

Das Definieren von Zielen ist ein häufig übersehener erster Schritt bei der Planung Ihrer Umfrage. Um wertvolle Daten mit Erkenntnissen zu erhalten, auf die Sie reagieren können, müssen Sie zunächst genau definieren, was Sie aus der Durchführung der Umfrage herausholen möchten, warum und von wem. Stellen Sie sich diese drei Fragen, um loszulegen:

  1. Welche Daten möchte ich aus dieser Umfrage sammeln und warum?
  2. Wer ist meine Zielgruppe?
  3. Was möchte ich erreichen können, wenn ich meine endgültigen Ergebnisse habe?

Um Ihre Ziele zu definieren, müssen Sie möglicherweise auch sehen, welche anderen Informationen verfügbar sind. Wenn Sie die Frage, die Sie beantworten möchten, vorab untersuchen, können Sie Zeit und Geld sparen. Es kann Ihnen auch Ideen geben, was in den aktuellen Daten fehlt und was Sie konkret beantworten möchten.

Zielgruppe

Wie möchten Sie zielen?

Publisher-Netzwerk:
  • Die Befragten sind Internetnutzer, die Inhalte auf den Publisher-Websites von Google lesen.
  • Publisher monetarisieren Online-Inhalte über eine Umfragewand, um Anreize für Antworten zu schaffen.
  • Demografische Daten werden basierend auf der IP-Adresse der Befragten und dem Browserverlauf abgeleitet.
Opinion Rewards App:
  • Die Befragten sind Nutzer der Google Opinion Rewards App.
  • Die App monetarisiert Benutzer, indem sie sie für das Ausfüllen einer Umfrage mit Play Store-Credits belohnt.
  • Demografische Daten werden von Benutzern selbst gemeldet, wenn sie sich für die Nutzung der App anmelden.

Nachdem Sie Ihre Ziele definiert und ausgewählt haben, welche Art von Umfrage Sie durchführen möchten, gehen Sie vorsichtig vor, um Ihre Zielgruppe (n) anzusprechen.

Wen versuchst du zu erreichen?

Mit Google Surveys können Sie Nutzer anhand einer Vielzahl von Attributen ansprechen, darunter: Altersgruppe, Geschlecht, Sprache, Gerätetyp (nur Android vs. Alle Geräte) und Standort (Region).

Diese Targeting-Optionen unterscheiden sich je nach Art der Umfrage, die Sie ausführen möchten. Sie sollten anhand Ihrer definierten Ziele wissen, was für Sie in einem Publikum wichtig ist:

  1. Möchten Sie eine repräsentative Stichprobe der Bevölkerung eines Landes für eine politische Umfrage? Wenn ja, verwenden Sie allgemeines Bevölkerungsziel.
  2. Möchten Sie Benutzer von Android-Handys über ein neues Produkt informieren, das Sie entwickeln? Wenn ja, Ziel Android-Smartphone-Nutzer in der Google Opinion Rewards App.
  3. Möchten Sie die Benutzer Ihrer Website befragen, bevor Sie Änderungen an Ihrer Website vornehmen? Wenn ja, hat Google kostenlose Zufriedenheitsumfragen oder benutzerdefinierte Website-Umfragen Dies kann in Verbindung mit allgemeinen Bevölkerungsumfragen durchgeführt werden, damit Sie die allgemeine Bevölkerung mit Ihrer eigenen vergleichen können.

Der Preis pro ausgefüllter Antwort für die Umfrage entspricht den Kosten für die Beantwortung aller Fragen in der Umfrage durch einen Benutzer. Der Preis pro ausgefüllter Antwort hängt von Ihrem Umfrage-Targeting, der Anzahl der Fragen und davon ab, ob Sie Screening-Fragen einschließen oder nicht. Überprüfen Sie die Preise.

  • Umfragen werden auf der Grundlage eines Preises pro abgeschlossener Antwort ab 0,10 USD für eine Frage in allgemeinen Bevölkerungsumfragen berechnet. .

Wenn Ihre Umfrage enthält Screening-Fragenist der Preis pro abgeschlossener Antwort benutzerdefiniert. Google ermittelt diesen Preis anhand eines Short Publikumstest.

  • Die Preise für Umfragen mit Screening-Fragen beginnen bei mindestens 3,00 USD pro ausgefüllter Antwort und variieren je nach Länge der Umfrage (maximal 10 Fragen), Zielgruppe und Inzidenzrate (mindestens 5%).

Umfragen 360 Kunden erhalten eine monatliche Rechnung für die laufende Entwicklung von Forschungsstudien. Dies steht im Vertrag mit der kostenlosen Version von Google Surveys, bei der Sie einen Preis pro ausgefüllter Antwortbasis zahlen. Dazu später mehr!

Budget schätzen

Wie viele Antworten benötigen Sie?

Da die Preise je nach Anzahl der gestellten Fragen variieren, wählen Sie sorgfältig den richtigen Umfragetyp aus, der Ihrem Budget und Ihren Datenanforderungen entspricht.

Denken Sie daran, Ihre Ziele bei der Schätzung der Kosten der Umfrage zu berücksichtigen. Screening-Fragen können für das Erreichen der Umfrageziele Ihres Kunden von entscheidender Bedeutung sein oder auch nicht. Wenn dies wichtige Komponenten für Ihre Forschung sind, beachten Sie, dass dies automatisch Ihre Gesamtkosten für die Durchführung der Umfrage erhöht.

Wie viel bist du bereit zu zahlen?

  • Zum Durchschnittsbevölkerung Der Preis liegt zwischen 0,10 und 1,50 US-Dollar pro abgeschlossener Antwort.
  • Zum Website-Publikumbeträgt der Preis 0,01 USD pro Antwort (abgeschlossen oder nicht).
  • Standardumfragen laufen durch die Website-Zufriedenheit Produkt sind kostenlos.

Stellen Sie Folgendes sicher, um die perfekten Fragen zu stellen:

Einreichungskriterien

Ein gutes Umfragedesign für Ihre Forschung trägt zur Verbesserung der Datenqualität und einer besseren Benutzererfahrung bei. Im Folgenden finden Sie zwei hervorragende Ressourcen, die Sie bei der Erstellung von Umfragen zur Durchführung quantitativer Recherchen in Google Surveys berücksichtigen sollten:

Beachten Sie, dass Ihre Umfrage von Google abgelehnt werden kann, wenn die folgenden Anforderungen nicht erfüllt werden:

Einreichungsprozess

Alle Umfragen müssen vor der Inbetriebnahme auf Einhaltung der Programmrichtlinien von Google überprüft werden. Wenn die Umfrage bearbeitet werden muss, erhalten Sie eine E-Mail mit Anweisungen. Englische Umfragen werden innerhalb von 1 Stunde und nicht-englische Umfragen innerhalb von 24 Stunden nach Einreichung überprüft.

Google Surveys aggregiert und analysiert die Antworten der Nutzer und präsentiert die Ergebnisse in einer einfachen Online-Oberfläche. Sie können diese Ergebnisse online anzeigen oder in eine Tabelle exportieren.

Ansichtsmodus:

  1. Einloggen Google Umfragen.
  2. Klicken Sie im Umfrage-Dashboard auf die Umfrage, die Sie anzeigen möchten.
  3. Klicken Sie auf den Text einer Frage, um die Ergebnisse der einzelnen Fragen anzuzeigen. Beachten Sie, dass die für jede Frage gemeldeten Antworten alle Benutzer umfassen, die diese Frage beantwortet haben, auch wenn sie die Umfrage nicht abgeschlossen haben.
  4. Klicken Sie im linken Bereich auf die abgeleiteten demografischen Segmente, um die Daten nach abgeleitetem Alter, Geschlecht oder geografischer Lage zu segmentieren.

Rohdatenexport:

  1. Einloggen Google Umfragen.
  2. Klicken Sie auf die Umfrage, deren Daten Sie möchten.
  3. Klicken Sie entweder auf der Seite mit den Umfrageergebnissen oder den Fragenergebnissen auf Herunterladen z2G5n0pmvU4jGmb2tQosFbFfL8yGI0enZPfhT7 AwhqoXWqJ7xSbWFOove8V4pc3qXUw18.
    Die Excel-Datei wird an Ihrem Standard-Download-Speicherort gespeichert.

Google Surveys vs Surveys 360

Surveys 360 ist als Teil der Google Marketing Platform verfügbar. Um in Surveys 360 zu investieren, wenden Sie sich an einen zertifizierten Google Analytics 360-Partner (wie Seher!)

Die Premium-Version von Google Surveys umfasst unter anderem die monatliche Rechnungsstellung für die laufende Umfrageentwicklung, das Remarketing-Publikum von Umfrageteilnehmern, um auf Google-Anzeigen zuzugreifen, das Targeting auf Postleitzahlebene.

Siehe unten für einen vollständigen Vergleich:

Google Umfragen ufof3jOPPuPKwcsCa8rUjlL4tPIZTm1RZL 9zKX6r BAzGOxvwZiRSENJJ3fxXkWFVww25 1 Google Surveys 360 ufof3jOPPuPKwcsCa8rUjlL4tPIZTm1RZL 9zKX6r BAzGOxvwZiRSENJJ3fxXkWFVww25 Google Surveys 360 wird über einen offiziellen Google-Reseller gewartet
Perfekt für… Mittelständische Unternehmen für Ad-hoc-Umfragen Große Unternehmen mit mehreren Benutzern und erweiterten Targeting-Anforderungen
Preisgestaltung Ab 10 ¢ pro Abschluss Variiert (kontaktieren Sie den Vertrieb für weitere Informationen) Variiert (Händler kontaktieren für weitere Details)
Abrechnung Kreditkarte Monatlich in Rechnung gestellt Monatlich in Rechnung gestellt
Repräsentative Stichprobe Ja Ja Ja
Quelle des Befragten Netzwerk von Online-Publishern oder Google Opinion Rewards Netzwerk von Online-Publishern oder Google Opinion Rewards Netzwerk von Online-Publishern oder Google Opinion Rewards
Demografische Ausrichtung nach Geschlecht, Alter und geografischer Region Ja Ja Ja
Benutzerdefiniertes Targeting mit Screening-Fragen Ja Ja Ja
Benutzerlisten-Targeting Nein Ja, mit Unterstützung des Surveys 360-Serviceteams Ja
Postleitzahl-Targeting Nein Ja, mit Unterstützung des Surveys 360-Serviceteams Nein
Benutzer- und Kontoverwaltung Basic Über die Verwaltung der Google Marketing Platform (Plattform nach Hause) Über die Verwaltung der Google Marketing Platform (Plattform nach Hause)
Support und Service Self-Service-Hilfe und E-Mail Service, Support und SLAs auf Unternehmensebene Service, Support und SLAs auf Unternehmensebene
Juristische Person Einzelperson als Eigentümer Unternehmenseinheit als Eigentümer Unternehmenseinheit als Eigentümer

Wenn Sie an der Ausführung von Google Surveys interessiert sind, Füllen Sie unser Kontaktformular aus um loszulegen!


Melden Sie sich unten für unseren Newsletter an, um weitere Tipps und Tricks zur Verwendung der Google Marketing-Plattform für das Wachstum Ihres Unternehmens zu erhalten.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *